Sebastian Sevignani

Ein Porträt von Sebastian Sevignani

Sebastian Sevignani lehrt und forscht als Kom­mu­ni­kations­wis­sen­schaft­ler und Soziologe an der Universität Jena. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Analysen und Theorien des digitalen Kapitalismus, kritische Medientheorie und Kommunikationssoziologie, der Strukturwandel der Öffentlichkeit, Überwachung und Privatheit und eine kritische Theorie menschlicher Bedürfnisse. Er ist u.a. Autor des Buches „Privacy and Capitalism in the Age of Social Media“ und Mitbegründer des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft.

Links