Christoph Schneider

Ein Porträt von Christoph Schneider

Christoph Schneider arbeitet am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse, Karlsruhe zur Rolle von Zukunftsvisionen in Innovations- und Transformationsprozessen. Er forscht zur politischen Ökonomie digitaler Technologien, Möglichkeiten der Demokratisierung von Zukünften und der Verbindung von Technologien mit utopischen Gesellschaftsentwürfen. Er ist aktiv im Democracy in Europe Movement 2025 und in der Klimabewegung.