Special Section zum Thema „Towards Emancipatory Technology Studies“

Philipp Frey, Simon Schaupp und Klara-Aylin Wenten haben ein Special Section des NanoEthics Journal zum Thema Emanzipatorische Technikforschung herausgegeben. In ihrer ausführlichen Einleitung der Special Section diskutieren die Drei die Frage, was Emanzipatorische Technikforschung überhaupt sein soll – was also emanzipatorische Perspektiven auf den technologischen Wandel theoretisch auszeichnet, sie motiviert und welche forschungspraktischen Implikationen sich aus einer solchen Perspektive ergeben. Die Einleitung versteht sich als Diskussionsangebot und wir freuen uns, wenn es angenommen und aufgegriffen wird. In der Special Section selbst geht es um die Herausforderungen und Versprechungen Digitaler Workers‘ Inquiries, die Notwendigkeit eines reflexiven Verständnisses von Emanzipation im Zeitalter ökologischer Krisen, Technikpolitik von unten, Care-Fragen in agilen Arbeitswelten und die emanzipatorischen Dimensionen der Hacker-Kultur.