Philipp Frey zu Arbeitszeitverkürzung und Nachhaltigkeit in Deutsche Welle und Taz

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise erhält die Forderung nach Arbeitszeitverkürzungen neue Aktualität. Philipp Frey hatte in diesem Kontext die Freude, zur Erarbeitung eines Top-Themas der Deutschen Welle beizutragen. Auch gingen Interviews mit ihm in längere Artikel auf der englischen Präsenz der Deutschen Welle sowie der Taz ein. Auch zu einem aktuellen Segment zur Corona-Krise im Fernsehformat der Deutschen Welle wurde Philipp Frey neben Harald Welzer dazu geschaltet.