Linke Perspektiven auf Künstliche Intelligenz

Unser Vorstand Philipp Frey hat in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg eine Veranstaltung zu linken Perspektiven auf Künstliche Intelligenz organisiert. Eingeladen waren Dr. Florian Butollo und Jessica Tatti, die Teil der Enquete-Kommission «Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale» waren. Beide kritisierten, dass die Chance vergeben wurde, das Potential von KI zur Gestaltung einer grundlegenden sozial-ökologischen Transformation zu untersuchen: Stattdessen wurde der Aufstieg von Tech-Konzernen zu mächtigen Monopolen, die sich beschleunigende soziale Spaltung und nicht zuletzt die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Klimawandel nicht oder nur zu zaghaft thematisiert.

Aufnahme der Veranstaltung