Artikel von Valentin Niebler: „Collective Action by YouTube Content Creators“

Im Journal „Transfer: European Review of Labour and Research“ ist ein Beitrag von Valentin Niebler erschienen. Der Text gibt einen Überblick zu Arbeitskonflikten und kollektiver Organisierung auf der Plattform YouTube. Zu dem Thema erscheint im Laufe des Jahres auch eine ausführlichere Publikation bei der Friedrich-Ebert-Stiftung, die das Phänomen mit dem Machtressourcen-Ansatz analysiert.

Link zum Artikel