In der Oktoberdruckausgabe der gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Monatszeitung OXI ist ein Interview erschienen, das der ZET-Vorsitzende Philipp Frey mit Nick Srnicek geführt hat. Nick Srnicek, Jahrgang 1982, ist Dozent für Internationale Politische Ökonomie im Fachbereich Digitale Geisteswissenschaften an der University of London. Er hat Psychologie und Philosophie studiert und ist Autor mehrere Bücher zur Politischen Ökonomie der Digitalisierung und zu den Antworten der Linken darauf. Zuletzt erschienen von ihm „Plattform-Kapitalismus“ in der „Hamburger Edition“ des Verlags des Instituts für Sozialforschung und, zusammen mit Alex Williams, „Die Zukunft erfinden“ in der „Edition TIAMAT“. Philipp und Nick sprachen über Plattform-Kapitalismus, die Macht der digitalen Giganten und eine Linke, die wieder mehr von Technik verstehen muss. Das Interview ist auf der Seite des OXI auch online verfügbar.